Spende des Energievereins Bidingen e.V.

Der TSV Ingenried möchte sich herzlich für die Spende des Energieverein Bidingen e.V. bedanken. Mit der Zuwendung in Höhe von 3000 Euro unterstützt der Energieverein, der u. a. Umwelt- und soziale Projekte fördert, die Erneuerung der Stromversorgung des Sportgeländes in Ingenried. Da die bisherige Versorgung nicht mehr dem aktuellen Standard entsprach musste, um den Spiel- und Trainingsbetrieb der Jugend-und Seniorenmannschaften aufrechterhalten zu können, eine neue stärkere Stromleitung verlegt werden. Dank der Spende des Energievereins und der Eigenleistung des TSV Ingenried konnte dieses Projekt  umgesetzt werden. Ermöglicht wurde diese Spende  aus den Erlösen des gemeinsam errichteten Bürgerwindrades.

 

Vorstandschaft des TSV Ingenried wieder komplett

hinten v. l. Holger Bart (Beisitzer), Stefan Martin (Jugendleiter), Siegfried Magg (Beisitzer), Wolfgang Szewczyk (1. Vorstand), Armin Echtler (Kassier), Stefan Schweiger (2. Vorstand), Michael Rieger (Beisitzer) vorne v. l. Sonja Martin (Skiclub), Evi Öfele (Turnabteilung), Cornelia Knittel (Beisitzerin), Thomas Leonhart (Fußballabteilung), Robert Ziegltrum (Schriftführer)

Nachdem an der Jahreshauptversammlung kein Kandidat für den nicht weiter amtierenden Vereinsvorsitzenden, Thomas Echtler, vorgeschlagen werden konnte und es somit zu keiner Wahl kam, musste bis zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 04.05.17 eine Lösung gefunden werden. 41 Mitglieder waren der Einladung ins Vereinsheim gefolgt und konnten nun im zweiten Anlauf einen neuen Vorstand wählen. Wolfgang Szewczyk hatte sich zur Übernahme des Amtes bereit erklärt und wurde von der Versammlung in dieses gewählt. Damit war der Weg frei für die weiteren Wahlgänge. Denn auch der 2. Vorstand Wolfgang Kögel sowie Vera Lukas und Alexander Wagner als Beisitzer standen turnusmäßig zur Wahl. Sowohl Wolfgang Kögel als auch Vera Lukas hatten zuvor erklärt nicht mehr für ihre Ämter zur Verfügung zu stehen.  Stefan Schweiger, der bereits als Beisitzer tätig war rückt nun als 2. Vorsitzender nach. Als neue Beisitzer konnten von den Vereinsmitgliedern Cornelia Knittel, Michael Rieger und  Siegfried Magg ernannt werden. Robert Ziegltrum wurde als Schriftführer für eine weitere Periode bestätigt. Somit ist das Vorstandsteam wieder komplett. Gerade noch rechtzeitig, da bereits vom 29. – 30. Juli mit der Dorfmeisterschaft eine große Veranstaltung ansteht.

 

Kein neuer Vorstand dafür zwei neue Ehrenmitglieder

Thomas Echtler, Wolfgang Kögel, Manfred Öfele

Am vergangenen Freitag hielt der TSV Ingenried seine Jahreshauptversammlung ab. Dabei sollten auch die beiden Vorsitzenden, Thomas Echtler als 1. Vorstand und sein Vertreter Wolfgang Kögel, neu gewählt werden. Dazu kam es allerdings nicht da kein Ersatz für den 1. Vorsitzenden gefunden werden konnte. Bereits an der letzten Generalversammlung vor einem Jahr hatte Thomas Echtler angekündigt für keine weitere Amtszeit mehr zu kandidieren. Trotz intensiver Bemühungen um einen Nachfolger war es nicht gelungen einen Kandidaten zu finden. Für die weiteren zu wählenden Ämter hätte es Anwärter gegeben. So auch für Wolfgang Kögel als 2. Vorsitzender, der ebenfalls turnusmäßig zur Wahl stand. Dieser war vor seiner 6-jährigen Amtszeit bereits 19 Jahre als Beisitzer, Jugendtrainer und aktiver Fußballer dem Verein eine wichtige Stütze. Dafür wurde er nun zum Ehrenmitglied ernannt. Diese Ehre wurde auch Manfred Öfele zu teil, der zudem sein 50-jähriges Vereinsjubiläum feierte. Bereits 1983 wurde er als Beisitzer Teil der Vorstandschaft und war dann von 1996 bis 2010 als 2. Vorstand tätig. Gemeinsam mit seinem Sohn ist er seit Jahren dafür verantwortlich, dass der Rasen für die Fußballmannschaften in einem hervorragenden Zustand ist und auch für die Bewirtung im Vereinsheim waren er und seine Frau einige Zeit zuständig.

Der TSV Ingenried hofft nun in einer außerordentlichen Versammlung am 04.05.2017 einen neuen Vorstand zu finden.   

 

Jubilare 2017

Für Ihre Vereinstreue wurden geehrt: 

Thomas Echtler, Dieter Knirsch (40 Jahre), Stefan Schweiger (15), Marie-Luise Bauch (25), Wolfgang Friebe (25), Andreas Martin (40), Matthias Mangold (15), Christian Hack (25), Hermann Strobel (15), Rita Zwick (40), Manfred Öfele (50), Wolfgang Kögel, Silvia Riedle (40)